Krampfadern

Wenn sich Blut in den Beinvenen anstaut und diese sich erweitern, spricht man von Krampfadern.

 

Verursacht werden die blauen, dicken Adern durch defekte Venenklappen und werden nicht nur zu einem gesundheitlichen Risiko, sondern auch zu einem ästhetischen Störfaktor.

 

Natürlich hilft ausreichend Bewegung im Alltag dabei die Gefäße zu trainieren.

Speziell durch Fersenheben oder Treppensteigen wird die Durchblutung gefördert, der Lymphfluss gesteigert und die Beinvenen aktiviert.

 

Wechselduschen ist auch ein sehr gutes Gefäßtraining. Denn kaltes Wasser zieht die Blutgefäße zusammen und Warmes weitet sie.

 

Der in Rosskastanien enthaltene Pflanzenstoff Aescin wirkt entzündungshemmend und gefäßverengend. Somit kann man mit Rosskastanienextrakt die Fließeigenschaft der Gefäße verbessern und Schwellungen reduzieren.

 

Vermieden werden sollte langes Sitzen, langes Stehen, enge Kleidung, Schuhe mit Absatz, direkte Sonneneinstrahlung, heiße Bäder oder Saunabesuche.

 

Immer wieder an ausreichend Bewegung denken und ab und zu die Füße hochlegen ;-)

LASS UNS DIR HELFEN! KONTAKTIERE UNS

FÜR MEHR INFORMATIONEN