top of page
Suche
  • Dominik

Diabetes und Sport - da gibt es KEINEN Zusammenhang..

Studien belegen, dass das nicht ganz richtig ist. Aber fangen wir von vorn an. Was ist Diabetes überhaupt? Laut dem Bundesministerium für Gesundheit ist “Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ein Überbegriff für verschiedene Erkrankungen des Stoffwechsels. Allen gemeinsam ist, dass sie zu erhöhten Blutzuckerwerten führen, weil die Patientinnen und Patienten einen Mangel am Hormon Insulin haben und/oder die Insulinwirkung vermindert ist.”


In Deutschland sind insgesamt sieben Millionen Menschen an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankt. Ursache für diese Erkrankung? 


Mangelnde Bewegung und/oder übermäßig kalorienhaltige Nahrung. 


Auch wenn man Diabetes eigentlich nicht mit Sport in Verbindung bringt, kann Sport also dabei helfen, Diabetes Typ 2 vorzubeugen, zu lindern und im besten Fall zu heilen. Das muss kein Hochleistungssport sein, aber die Kombination von Ausdauer- und Kraftsport - gepaart mit einer gesunden Ernährung ist ein guter Start, um Krankheiten wie Diabetes zu vermeiden.


Aber wo fängt man an, wenn man jahrelang keinen Sport mehr gemacht hat? Am besten mit professioneller Betreuung!


Unsere Trainer erstellen einen individuellenTrainingsplan und bei Bedarf gerne  einen Ernährungsplan. So kannst du dein Leben selbst in die Hand nehmen,, Krankheiten wie Diabetes vorbeugen und fit in die Zukunft gehen.  


WinFit bietet dir ein kostenloses Probetraining - überzeuge dich selbst von unserem Studio, unseren kompetenten Trainern und einer entspannten Wohlfühlatmosphäre. 


Vereinbare jetzt dein Probetraining - persönlich und unverbindlich. 



1 Ansicht0 Kommentare

Comments


bottom of page